Katastrophenschutz (KatS)

Die DLRG wirkt in der Bundesrepublik Deutschland im Katastrophenschutz mit. Die Wasserrettung ist im Katastrophenschutz unsere Kernaufgabe. Daneben wirkt die DLRG nach kommunalen Anforderungen auch in den weiteren Aufgaben des Katastrophenschutzes mit. Im Katastrophenschutz kommen insbesondere Wasserrettungseinheiten zum Einsatz.

Der Einsatz im Großschadens- und Katastrophenfall stellt an das eingesetzte Personal hohe Anforderungen die über die normalen Anforderungen des Rettungsschwimmens und des Wasserrettungsdienstes hinausgehen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wurde eine Reihe an Ausbildungslehrgängen geschaffen, die zur Vorbereitung auf die Mitwirkung im Katastrophenschutz dienen und Basis für weitergehende Ausbildungen sind.

Im Bereich der Katastrophenschutzausbildung werden folgende Lehrgänge angeboten:

  • Helfergrundausbildung
  • Zusatzausbildung Bootsführer KatS
  • Zusatzausbildung Taucher KatS
  • Zusatzausbildung Kraftfahrer KatS